SonicTools

sonic_tools_logo

Ein Multitool für akustische Messungen

Die Projekt Idee "Sonic Tools"...

… entstand während des Studium an der HTWG-Konstanz. Als Teil des Bachelor-Studienganges Elektro- und Informationstechnik fertigt jeder Student eine Projektarbeit an. Durch meinen Hintergrund aus der Veranstaltungstechnik wollte ich schon länger an einer eigenen elektroakustischen Messsoftware arbeiten, um mir das Wissen hinter den Algorithmen und der Struktur eines Audiodaten-Verarbeitenden Systems anzueignen. Mit diesem Ziel wurde der erste Source-Code für „SonicTools“ geschrieben. Während der Umsetzung der Projektarbeit kamen weitere Ziele dazu und das Konzept der Software wurde immer wieder erweitert.

Es kristallisierte sich heraus, dass ich die Software auch nach Abschluss meiner Arbeit weiter entwickeln möchte um zusätzliche Features zu integrieren und mehr Funktionen zur Verfügung zu stellen. 

Sobald diese Ziele erreicht wurden, werde ich unter der Domain www.sonic-tools.de eine erste Testversion veröffentlichen.

Fabian Sernatinger

Welche Features sind geplant?

Live Anwendungen

Kirchengemeinden

Die Arbeit eines Systemtechnikers ist vielschichtig und kann je nach Systemgröße sehr kompliziert werden. Unterschiedliche Aufgaben müssen bewältigt und viele Parameter eingestellt werden. Zu diesem Zweck bietet „SonicTools“ ein durchdachtes Konzept an elektro-akustischen Messungen um den Vorgang der System Optimierung möglichst einfach zu gestalten. Zusätzlich wurden weitere Werkzeuge wie ein RTA, eine Nachhallzeitmessung oder die Überwachung des Schalldruckpegels implementiert.

Für jeden Techniker, der sich im Bereich der Audiotechnik einer Kirchengemeinde engagiert, bietet die Software einen „Step by Step Wizzard“. Dieser führt durch die einzelnen Schritte, die notwendig sind um z.B. Laufzeitkorrekturen vornehmen zu können. Auch die Nachhallzeitmessung kann vor allem für Kirchengemeinden mit sehr „halligen“ Räumen sehr interessant sein, wenn es darum geht die Sprach- und Musikverständlichkeit zu optimieren. Dieser zusätzliche Teil von „SonicTools“ ist in Planung, kann aber erst umgesetzt werden, sobald die Basis Version fertig gestellt wurde.

Blog Beiträge

Kreuzkorrelation, Zeitmessung

Wie lässt sich das Timedelay zweier Signale messen? Um ein korrektes Timealignment vornehmen zu können muss die Laufzeit des Systems bekannt sein. Zu diesem Zweck setzt man in der Signalverarbeitung…

Systemtheorie, Impulsantwort, Fourier

Einstieg in das ThemaUm ein ‚Time Alignment‘ vornehmen zu können oder das Lautsprechersystem möglichst linear klingen zu lassen, ist es sinnvoll die Impuls-/Frequenzantwort des Systems zu kennen. Durch diese ist…